Das Haus Rabenhorst in Zahlen

Die Marken Rabenhorst, Rotbäckchen und 3 PAULY werden an über 51 aktive Partner in 39 Ländern verkauft.

Weit über 1.200 Tonnen Beerenfrüchte (Preiselbeeren, Cranberries, Heidelbeeren, Brombeeren und Holunderbeeren) werden im Haus Rabenhorst jährlich gekeltert.

Mindestens 1.400 Tonnen Äpfel (u.a. von Streuobstwiesen) werden im Herbst an das Haus Rabenhorst geliefert und verwandeln das Firmengelände mit ihrem Duft zur reinsten Apfeloase. Insgesamt werden ca. 55 LKW à 25 Tonnen voller Äpfel von Anbauern geliefert.

210 km lang wäre eine Reihe aus den Rabenhorst-Flaschen, würde man alle Flaschen aus unserem  Hochregallager nebeneinander stellen.

250 Tonnen Kirschen werden jährlich vorwiegend von rheinischen Obstbauern an das Haus Rabenhorst geliefert und dort schonend gepresst.

6 Millionen Liter Saft passen insgesamt in die Tanks im Keller des Haus Rabenhorst. 

Ca. 10 Millionen Liter Direktsaft werden von uns jährlich hergestellt und vertrieben.