Unser attraktives Tauschangebot – ohne Zuzahlung!

Pro 100 kg Äpfel erhalten Sie 10 Flaschen Saft à 700 ml*
Oder Sie verkaufen uns Ihre Äpfel zum garantierten Preis von € 14,– pro 100 kg oder kombinieren Tausch und Verkauf.

Getauscht werden die Sorten:

  • Rotbäckchen Klassik
  • Rotbäckchen Immunstark
  • Rabenhorst 11 plus 11 Multivitaminsaft gelb
  • Rabenhorst Bio-Streuobstapfel

*Tauschangebot gilt nur für reife, gesunde und saubere Garten- oder Streuobstäpfel.

Hinweis!

Aufgrund des diesjährigen starken Apfelwickler-Befalls sehen Sie bitte unbedingt von der Anlieferung frühzeitig gefallener, gar fauliger Äpfel ab.

 

Annahmestellen und Öffnungszeiten:

Landkreis Neuwied

Haus Rabenhorst Logistikcenter
Fichtenstraße 18
56584 Anhausen
Samstags von 9:00 - 16:00 Uhr
Start: 19. September
Ende: Wird rechtzeitig bekanntgegeben (voraussichtlich 24. Oktober)

Haus Rabenhorst
Rabenhorststraße 1
53572 Unkel
Samstags von 9:00 - 16:00 Uhr
Start: 19. September
Ende: Wird rechtzeitig bekanntgegeben (voraussichtlich 24. Oktober)

 

 

Landkreis Mayen-Koblenz

Raiffeisen Waren-Zentrale
Augsbergweg 43
56626 Andernach
Samstags von 8:00 - 16:00 Uhr
Start: 19. September
Ende: Wird rechtzeitig bekanntgegeben (voraussichtlich 24. Oktober)

Achtung: Keine Annahme am Samstag, den 3.10. Stattdessen erfolgt die Annahme am Freitag, den 02.10. von 8:00 - 16:00 Uhr

Rhein-Lahn-Kreis

Raiffeisen-Markt Miehlen
Laubornstraße 6
56357 Miehlen
Freitags von 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
Samstags von 8:00 - 12:00 Uhr
Start: 18. September
Ende: Wird rechtzeitig bekanntgegeben (voraussichtlich 24. Oktober)

Achtung: Keine Annahme am Samstag, den 3.Oktober

Rhein-Hunsrück-Kreis

Raiffeisen-Markt Kastellaun
Raiffeisenstraße 4
56288 Kastellaun
Freitags von 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:30 Uhr
Samstags von 8:00 - 12:00 Uhr
Start: 18. September
Ende: Wird rechtzeitig bekanntgegeben (voraussichtlich 24. Oktober)

Achtung: Keine Annahme am Samstag, den 3.Oktober

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel. (02224)-1805-468.

 

Haus Rabenhorst – kompromisslose Direktsaftqualität

Statt mit Hilfe von Wasser, Aroma und preisgünstigen Fruchtsaftkonzentraten immer gleich schmeckende, standar­disierte Säfte für den Massenmarkt zu produzieren, wenden wir uns mit unseren Säften gezielt an bewusste Verbraucher, die Qualität zu schätzen wissen. Die Qualität eines Apfelsaftes beginnt mit der Qualität der verarbeiteten Äpfel. Deshalb legen wir Wert auf Ihre reifen, gesunden und sauberen Äpfel. Kurze Transportwege und die zügige Weiter­verarbeitung mit modernster Keltereitechnologie lassen einen Saft entstehen, der seinesgleichen sucht. Durch den Sammelstellenbetrieb möchten wir insbesondere Streuobstwiesen- und Gartenbesitzern eine regionale Anlauf­stelle für die sinnvolle Verwertung nicht selbst benötigter ­Äpfel bieten. Uns ist bewusst, dass die Pflege und die Ernte sehr arbeitsintensiv sind – dies versuchen wir in Form von attraktiven Tauschsätzen und überdurchschnittlichen Auszahlungspreisen zu honorieren.